Event Details
Options:
Site Zeta
Projekt Genesis

Direct Info
https://newhopelarp.ch

Date
Fri, 16. April to Sun, 18. April 21

Location
Zivilschutzanlage Bleichen, Bleicheweg 11, 3550 Langnau im Emmental (Be), Switzerland  Karte

Organiser
New Hope Studio

HorrorCatgory
LARP (Horror - No Points)
BuildingAccommodation
Building
Full boardFood
Full board

Price
NSC: CHF 75.-, SC: CHF 95.-

Spaces
60 (Total)

Language
German

Status
Spaces free (Last update: 27.10.2020)

Description
Die Expedition ist wie geplant frühmorgens durch das Nordtor von Megaspiez aufgebrochen. Wir rechnen mit einer Reisedauer von ca. 3 Tagen bis zum Zielobjekt sofern keine grösseren Probleme auftreten. Wir haben jedenfalls Vorräte für 16 Tage dabei. Unsere Tuppe setzt sich aus der Militärfraktion, Wissenschaftlern und einigen Zivilisten zusammen. Einige davon sind handverlesene Experten – andere eher die übliche Strafbrigade. Wir sind zudem dazu angehalten, weitere Freiwillige auf dem Weg aufzunehmen.

Unser Ziel befindet sich ein gutes Stück nördlich von Mega Spiez und etwa eben soweit östlich der Ruinen von Bern. Angeblich wollen die Eierköpfe unter der Leitung von Zacharius da in einer alten Anlage etwas richtig Grosses gefunden haben… Angeblich hat das was zu tun mit dem Big Bang? Scheint aber höllisch gefährlich zu sein, soviel Aufwand wie hier betrieben wird. Wir rechnen mit vielen Mutierten aber womöglich auch Schlimmerem.

Wäre jedenfalls eine Schande, wenn wir vom Militär nichts vom Ruhm abbekommen würden!


~Logbuch der Expedition, Beckmann - Militärischer Leiter ~

------------------------------

Was erwartet euch an diesem Spiel?

Es handelt sich beim SITE ZETA um ein Endzeit-/Horror-Szenario. Gespielt wird in einem weitläufigen Zivilschutzbunker und die Spieler müssen sich in völliger Dunkelheit, nur im Licht von Taschenlampen, durch ihre Mission kämpfen.

Um völlig in die düstere Atmosphäre einzutauchen, bleiben wir 24/7 IT. Wem das allerdings zu viel wird, kann auch die Option «Ungestörte Nacht» wählen und wird nicht für nächtliche Aktionen geweckt. Wer in der ständigen Dunkelheit den Bunkerkoller kriegt, hat natürlich jederzeit die Option, kurz OT nach Draussen zu gehen und eine Verschnaufpause einzulegen. Es wird auch einen normal beleuchteten Raum geben, als eine Art Refugium.

Es wäre kein richtiges Horror-Spiel, wenn es keine reale Bedrohung gäbe – Charaktertod ist also durchaus möglich. Wir empfehlen euch daher, nicht unbedingt eine seit Jahren gepflegte Rolle zu spielen und Ersatzklamotten mitzubringen.

Damit jeder auf seine Kosten kommt, gibt es 3 unterschiedliche Kategorien für SCs:

- Militär (mehr Kampf / mehr Horror)
- Wissenschaftler (weniger Kampf / mehr Rätsel)
- Zivilisten (Weniger Disziplin / mehr Charakterspiel)


Infos zur Location und Preise

Das SITE ZETA findet in der Zivilschutzanlage Bleichen in Langnau i.E. 16.-18. April 2021 statt. Es gibt genügend Parkplätze bei der Berufsschule, unter welcher die Anlage liegt. Die Location ist nur 10 Minuten Fussweg vom Bahnhof Langnau im Emmental entfernt, es gibt aber auch einen Bus (Haltestelle Langnau i. E., Berufsschule).

Das Event kostet für SCs CHF 95.- und für NSCs CHF 75.-. Übernachtet wird in der Zivilschutzanlage im Massenschlag (Stockbetten). Spieler müssen einen eigenen Schlafsack mitbringen.
Im Preis inbegriffen ist eine Vollverpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Softdrinks. Stellt euch auf klassische Militär-Kost ein. Für Zwischenverpflegung ist jeder selbst verantwortlich.

Alle aktuellen Infos wie immer auf newhopelarp.ch/site-zeta




Nevalor
Nevalor
Kleiner Nachtrag zum Site Zeta: Ab sofort könnt ihr euch Anmelden aber müsst erst vor dem Spiel einbezahlen. Wir wollen euch so die Entscheidung erleichtern falls ihr z.B. wegen der Corona-Situation noch mit der Anmeldung gewartet habt. Meldet euch also baldmöglichst an - so können wir einschätzen wie viele Leute wirklich Interesse am Spiel haben =)

22:00 Uhr · 24. November 20
Nevalor
Nevalor
Die Anmeldung ist nun offen!
Mehr Infos zum Spiel findet ihr hier und Details zu den Spielergruppen hier.

Bei Fragen einfach melden!

09:31 Uhr · 14. October 20

Write a comment

You are not logged in. Please login to write comments