Event Details
Options:
Feuer und Dampf 1
Am Ende der Welt

Date
Fri, 06. September to Sun, 08. September 19

Location
Sedrun, Tschamut, Switzerland  Karte

FantasyCatgory
LARP (Fantasy - No Points)
BuildingAccommodation
Building
Full boardFood
Full board

Price
siehe Text - Staffelpreise!

Spaces
70 (Total)

Language
German

Status
Spaces free (Last update: 08.03.2019)

LARP Smart Spider

Description
OT Infos:

Beim Feuer und Dampf 1 handelt es sich um ein Steampunk LARP das von Cyril Anzelini und Carlo Nüssli organisiert wird. Das Spiel wird vor allem viele kleine Plots und Probleme haben welche auf die Spieler bzw. eure Charaktere zugeschnitten werden. Gesamthaft gibt es jedoch drei unterschiedliche Gesellschaftsklassen/ Gruppierungen zu welchen ihr gehören könnt. Bei diesen handelt es sich um Oberschicht, Unterschicht und ein Forscherteam. Diese drei werden sich hinsichtlich ihres Spielerlebnis unterscheiden weswegen nachher erklärt werden wird was euch in den einzelnen Teilen erwartet.
Gesamthaft ist es so, dass die Ober und Unterschicht Charaktere in der einen Unterkunft sind während das Forschungsteam in einer anderen Unterkunft ist (Mehr dazu im Bereich Location). Aufgrund der unterschiedlichen Locations und Gründen der Anwesenheit empfehlen wir euch Gruppen so zu machen, dass ihr alle in derselben Unterkunft seid. Ihr müsst euch da aber nicht auf eine Gesellschaftsklasse beschränken. Im Gegenteil, es kann sehr interessant sein als Gruppe bestehend aus Ober- und Unterschicht z. b. Adel mit Bediensteten anzureisen.
Genauso ist es auch möglich bei den Forschern nicht Einzelpersonen, sondern auch Gruppen zu bespielen. So kann ein Forscher auch gewisse Assistenten und Helfer mit dabei haben.

Art des Spiels:
Beim Feuer und Dampf 1 handelt es sich wie schon gesagt um ein LARP in einem Steampunk Universum. Es wird von der Art her ein Abenteuer/ Rätsel Con mit einem grossen Fokus auf Interaktionen und Konflikten zwischen den einzelnen Spielern. Grundsätzlich wird es kein klassisches Bedrohungsszenario geben welches gelöst werden muss. Ebenso wenig wird es einen Zentralen Plot geben. Dafür werden viele kleine Plots und Aufhänger angeboten, dass sich für alle etwas findet.
Am Spiel kann und darf gekämpft werden, es wird aber von Orga Seite her keinen grossen Fokus auf kämpfe gelegt. Gespielt wird nach „Du kannst was du darstellen kannst“ mit Opferregel.


Die Welt:
Wir befinden und zeitlich zwischen 1900 und 1905 und ihr könnt euch von Kleidung und geschichtlichem Hintergrund immer auch grob an den historischen Begebenheiten orientieren. Es gibt jedoch einen Zentralen Unterschied zum historischen Vorbild. Die Entwicklung der Dampfmaschinen bzw. Dampftechnologie ist um einiges weiter fortgeschritten. So gibt es unter anderem Luftschiffe, welche mit Dampf betrieben werden. Auch sonst gibt es viele verschieden Maschinen, welche mit Dampf betrieben werden. Gespielt wird übrigens, dass die Location genau dasteht wo sie auch in Realität steht. Abgelegen mitten in den Schweizer Alpen.


Unterkunft / Tschamut:
Das Spiel findet im Ferienzentrum Rheinquelle in Tschamut statt. Bei dieser Unterkunft stehen uns zwei Häuser zur Verfügung. Das Dorf Tschamut hat permanent nur noch 3 Einwohner und ein paar Ferienwohnungen, wir können also ziemlich ungestört das ganze Dorf bespielen. Die beiden Häuser liegen einander gegenüber wobei es sich bei beiden Unterkünften um Gruppenhäuser handelt. Das eine Haus ist etwas luxuriöser ausgestattet, das andere eher als klassisches Lagerhaus. Im Dorf stehen uns zusätzlich weitere Räume, Gebiete, Ställe etc. zur Verfügung, die wir in unser Spiel einbauen können. Tschamut liegt direkt unterhalb des Oberalppass. Im Sommer ist Tschamut mit dem Auto von Zürich und Basel in ca. 2 Stunden erreichbar. Der Ort ist auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar, je nach dem werden wir aber Fahrgemeinschaften organisieren um die Anreise bequemer zu machen. Wir werden jedoch auch versuchen einen Shuttle ab Andermatt zu organisieren um eine schnelle du einfache anreise mit ÖV zu ermöglichen.


Plätze:
NSC: max. 8 Pers.
Forscher: max. 30 Pers.
Adel/ Industrielle : max. 15-20 Pers.
Bedienstete des Adels: max. 20- 25 Pers.
(Für ober und Unterschicht zusammen gibt es maximal 40 Plätze)



IT Infos:
Forschungsteam
Im letzten Jahr gab es eine grosse Ausschreibung, nachdem mehrere grössere Betriebe zusammen die Gesellschaft für deutsche Forschung gegründet haben. In dieser Ausschreibung wurde nach Forschern, und Wissenschaftlern sowie Forschungsgruppen gesucht, welche auf finanzielle Unterstützung angewiesen seinen. Das Ziel ist es ein grösseres Team für 6 Monate in die Alpen zu schicken um da fern ab der Zivilisation neue Technologien, aber auch die Natur oder das Wetter zu erforschen. Du oder deine Gruppe haben dort ein Konzept eingereicht. Vor wenigen Wochen habt ihr erfreulicherweise den Bescheid erhalten, dass ihr Teil des Teams sein werdet. Deswegen habt ihr euch auf den Weg zum Dörfchen Tschamut gemacht, welches nun die Nächsten Monate eure Heimat sein wird. Nun seid ihr kurz davor in der Unterkunft anzukommen und eure Mitforscher kennen zu lernen.
(OT: Wir erwarten von Teilnehmern des Forschungsteams, dass sie uns mitteilen was ihr Forschungsziel ist. Am Anfang reicht eine grobe Angabe später wünschen wir uns etwas ausführlichere Angaben. Diese dienen uns dazu Aufgaben zu gestalten die ihr auch lösen könnt.)

Oberschicht:
Als Industrieller oder Adeliger freust du dich über die Einladung von Herrn XXX, schliesslich sind seine Events bekannt und du weisst das nur ausgewählte Gäste anwesend sein werden. Das ist eine ideale Gelegenheit sich mal wieder mit der High Society auszutauschen und Geschäfte zu schliessen. Ausserdem soll das Essen sowie das Unterhaltungsprogramm ausgezeichnet sein. Zusätzlich klingt es interessant, dass man sich in einem kleinen Schweizer Bergdorf trifft. Was man da wohl spezielles machen kann oder ob der Ort sogar eine weitere Bedeutung hat. Nun gut du hast dich sowieso schon dazu entschlossen dort hin zu gehen. Nun bist du kurz vor deinem Ziel und freust dich schon darauf im Hotel anzukommen, und was zu trinken.

Unterschicht:
Bedienstete:
Dein Arbeitgeber hat sich entschlossen nach Tschamut zu fahren (Erklärung siehe Oberschicht) und als Bediensteter hattest du keine andere Wahl als mit zu fahren. Nachdem du die Reise organisiert hast seid ihr nun fast angekommen und du bist gespannt was dich erwarten wird.

Arbeiter/ Hotel Angestellte
Ihr seid dafür zuständig das in Tschamut alles läuft und dass es den Gästen gut geht. Ihr geht denen zur Hand die keine eigenen Bediensteten mitgebracht haben bzw. helft den Bediensteten sich zurecht zu finden.

Was erwartet die einzelnen Gruppen:
Forschungsteam:
Das Forschungsteam besteht aus Maximal 33 Personen. Es setzt sich aus verschiedenen Wissenschaftlern und kleineren Forschungsgruppen zusammen. Sie alle haben sich letztes Jahr auf die Ausschreibung der Firma „Steam Inovations“ beworben. Diese suchte Forscher, welche daran interessiert sind die nächsten 6 Monate in den Alpen verschiedene Projekte zu verfolgen. Die Projekte konnten von den Forschern selbst vorgeschlagen werden. Die Ergebnisse gehen in den besitz der Firma dafür gibt es auch die Aussicht, dass die Forscher weiterhin von der Firma angestellt werden.
Als teil des Forschungsteams erwartet euch unterschiedliches. Ein zentrales Spiel Element wird es sein sich kennen zu lernen und eine Interne Struktur aufzubauen und die Hierarchie zu regeln. Neben dem wird es für euch natürlich entsprechend eurer Forschungsinteresse kleine Plots geben. Hinzu kommen weitere kleinere Abenteuer und Rätselplots. Ihr seid die Spezialisten für Technik in der Umgebung und wohl auch die gebildetsten. Auch wenn ihr nicht zur gesellschaftlichen Elite gehört so habt ihr doch eine wichtige Stellung innerhalb der der Welt denn ihr seid die Treibende Kraft hinter all den Fortschritten die Momentan auf der Welt geschehen.


Oberschicht
Treffen von Industriellen und Investoren (Adeligen) um zukünftige Pläne zu schmieden. Ihr gehört der Oberschicht an und seid hier um euch mit anderen eurer Klasse auszutauschen und zu planen. Ihr seid aber auch nicht nur freunde. Es kann durchaus zu zwischen Auseinandersetzungen kommen gerade zwischen altem Adel und neureichen Industriellen. Neben verschiedenen Intrigen und kleineren Oberschicht Bespassungen wie einer kleinen Jagd, optionalem Picknick und Glücksspiel am Abend werden Probleme auftauchen die auch euch betreffen. Als Oberschicht seid ihr dafür verantwortlich dass diese Gelöst werden. Während manche von euch vielleicht bereit sind selbst mal Hand anlegen wollen haben die anderen natürlich auch die Möglichkeit das zu delegieren bzw. können versuchen die anderen gruppen auf die dinge anzusetzen. Was ihr genau tut und was ihr von den Reaktionen der anderen haltet ist euch überlassen.


Arbeiter und Bedienstete
Die letzte grosse Gruppe sind die Arbeiter und Bediensteten. Ihr seid die, welche das ganze am Leben halten. Ob ihr zu den bediensteten der Adeligen und Industriellen gehört, angestellt im Hotel sein oder als einfacher Arbeiter die Lokalen Dampfmaschinen betreut ihr seid die welche das Ganze am laufen haltet.
Für euch gibt es verschieden Spielelemente. Ein Teil wird es sicherlich sein die Wünsche der Oberschicht zu erfüllen. Es geht aber noch weiter. Ihr werdet wohl die sein welche sich um die Probleme kümmern müssen, wenn welche auftauchen. In diesem Zusammenhang wird es auch für euch das eine oder andere Rätsel geben. Ihr werdet teil des Intrigenspiels der Oberschicht sein, aber es geht für euch noch weiter. Schliesslich habt ihr auch eure eigenen ziele und Vorstellungen. So werden alle dieser gruppe eigene Ziele erhalten die ihr verfolgen könnt. Auch wird es wohl so sein, dass einige unter euch nicht mit der aktuellen Situation auf der Welt zufrieden sind. Es wird wohl auf dem Spiel keine Revolution geben, aber es wird wohl das eine oder andere geheime treffen geben und wer weis vielleicht lassen sich noch weitere Personen für diese Ideen gewinnen. Man sollte dabei nur aufpassen, dass die Spitzel der Regierung/ Oberschicht nichts davon mitbekommen.


Weiteres:
Diese ersten Informationen sollten genug sein um euch einen ersten Einblick zu geben. Wir werden die Informationen in den nächsten Wochen stetig erweitern um euch ein genaueres Bild zu ermöglichen. Dennoch möchten wir euch eine Anmeldung schon ab dem jetzigen Zeitpunkt ermöglichen.
Um eine frühe Anmeldung an zu regen und dem Punkt Rechnung zu tragen, dass ihr am Anfang noch nicht alle Informationen zum Welt Hintergrund habt haben wir uns für gestaffelte Preise entschieden. Wir freuen uns auf Zahlreiche Anmeldungen.


Preise:
Staffel 1 ab 05.02.2019-15.03.2019 SC: CHF 95.- NSC: CHF 70.-
Staffel 2 16.03.2019 bis 31.05.2019 SC: CHF 105.- NSC: CHF 90.-
Staffel 3 01.06.2019 bis 15.08.2019 SC: CHF 115.- NSC: CHF 100.-
Staffel 4 16.08.2019 bis Conzahler in Bar SC: CHF 135.- NSC: CHF 120.-

Anmeldung:
https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSeLf9nrc94sVJlZKZNvPjviZHOVOqi8tD1ZPM_IUIaMROc42Q/viewform?usp=sf_link




No comments yet

Write a comment

You are not logged in. Please login to write comments